671230_99924363

Bin ich als Student verpflichtet, eine eigene Krankenversicherung abzuschließen? Und welche Möglichkeiten gibt es?

Alle Studenten, die an staatlich anerkannten Hochschulen eingeschrieben sind, unterliegen der gesetzlichen Krankenversicherungspflicht. Je nach persönlicher Situation bieten sich verschiedene Möglichkeiten an.

Familienversicherung

Wer vor Beginn des Studiums in einer gesetzlichen Kasse über die Eltern familienversichert war, kann dies bis zu seinem 25. Geburtstag bleiben. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der monatliche Zuverdienst 405 Euro nicht überschreitet (ohne BAföG) bzw. im Fall eines Minijobs nicht höher als 450 Euro liegt. Semesterferienjobs werden hier nicht berücksichtigt, denn der Lohn dafür gilt nicht als regelmäßiges Einkommen. Eine Ausnahme bilden geleistete Wehr- oder Zivildienstzeiten, bei denen die Familienversicherung über das 25. Lebensjahr hinaus bestehen kann.

Studentische Krankenversicherung

Wer nebenbei mehr arbeiten will (oder muss) oder das 26. Lebensjahr vollendet hat, muss in die studentische Krankenversicherung einsteigen. Deren Grundbeitrag liegt seit 2015 bei 61,01 Euro. Dazu kommen noch der Beitrag zur Pflegeversicherung und ein Zusatzbeitrag, den jede Krankenkasse selbst bestimmen darf, so dass die Kosten für den Studenten pro Monat etwa 80 Euro betragen.

Freiwillige gesetzliche Krankenversicherung

Wer das 30. Lebensjahr vollendet hat oder mehr als 14 Fachsemester benötigt, muss sich freiwillig gesetzlich versichern und steigt nach einer Übergangsphase von bis zu sechs Monaten in den Mindestbeitrag für freiwillig Versicherte der jeweiligen Krankenkasse ein. Dieser Tarif liegt seit 2015 bei 132,30 Euro plus Zusatzbeitrag und Pflegeversicherungsbeitrag. In der Übergangsphase gewähren die Krankenkassen einen ermäßigten Beitrag für Studenten, der zurzeit bei 96,58 Euro liegt. Voraussetzung ist, dass das Brutto-Einkommen 945 Euro nicht übersteigt (Stand 2015). Mit der Vollendung des 37. Lebensjahres besteht keine Möglichkeit mehr zur studentischen Krankenversicherung.

Weiterführende Links

http://www.studis-online.de/StudInfo/Versicherungen/krankenversicherung.php

http://www.krankenversicherung.net/studenten