Besuche uns auch auf
Immer verfügbar.
Merkzettel

USA

Harvard University

Die Stanford Universität zählt zu den weltweit renommiertesten Universitäten und ist insbesondere in der Forschung weltweit führend. Die Universität verfügt über eine größere Zahl an Gewinnern des sogenannten Turing-Awards, des "Nobelpreises für Informatik" als jede andere Hochschule. V.a. ihre Nähe zum Silicon Valley spielt dabei eine Rolle. In akademischen Rankings erreicht Harvard regelmäßig Spitzenplätze.

Massachusetts Institute of Technology (MIT)

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) zählt den weltweit führenden Hochschulen. Aus dem MIT gehen immer wieder High-Tech-Firmen hervor, die zu einem Mikrokosmos um die Hochschule geworden sind. In den bekannten internationalen Rankings erreicht das MIT stets Spitzenplätze.

California Institute of Technology (Caltech)

Das California Institute of Technology (Caltech) ist eine Forschungs-, Ingenieurwesensforschungs- und Ausbildungsstätte. Trotz seiner eher geringen Größe ist das Caltech eine der renommiertesten Universitäten für Ingenieurwesen und Physik weltweit.

Princeton University

Princeton University ist das viertälteste College in den USA mit Fakultäten für Humanitäre Studien, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften und Ingenieurwesen. Der im Laufe der Zeit aufgebaute Kapitalstock zur Finanzierung des Hochschulbetriebes macht Princeton auch zu einer der reichsten Universitäten der Welt.

University of California, Berkeley (Cal)

Die University of California (Cal) bietet zahlreiche ausgezeichnete Fakultäten. In internationalen Rankings werden stets Spitzenpositionen erreicht. die Universität ist insbesondere auf ihre liberale Tradition stolz.

Harvard University

Die Harvard Universität ist die älteste Universität der Vereinigten Staaten. Harvard erzielt in weltweiten Rankings laufend Spitzenplätze. Das Universitätsmotto ist "Veritas", also "Wahrheit".

University of Chicago (UChicago)

Die University of Chicago ist ein interdisziplinäres Institut der Künste, für Ingenieurwesen, Medizin und Erziehungswissenschaft. Im Ranking der Besten Universitäten weltweit befindet sie sich regelmäßig unter den Top 10 und wird als eine der reonommiertesten Universitäten weltweit angesehen. Absolventen der University of Chicago spielen eine wichtige Rolle in der Entwicklung verschiedener akademischer Wissenschaftsfächer, wie zum Beispiel die Chicagoer Forschugsansätze in den Bereichen: Wirtschaft, Sozioliogie, Rechts- und Wirtschaftsbewegung im Bereich der Rechtsanalyse, Literaturwissenschaft, Religionswissenschaft, Politikwissenschaften...

Cornell University

Seit ihrer Gründung ist Cornell eine gemischte, non-konfessionelle Institution, bei der die Zulassung ungeachtet von Religion oder Ethnizität erteilt wird. Die Universität war dafür vorgestehen, in allen Bereichen der Forschung zu unterrichten und einen Beitrag zu leisten - von der Altphilologie bis zu den Wissenschaften, von der Theorie bis zur Praxis. Heute bietet Cornell in den USA auch die ersten Colleges für Hotelverwaltung, Arbeitnehnehmer- und Arbeitgeberbeziehungen und Veterinärmedizin.

University of Pennsylvania (Penn)

Benjamin Franklin, der Gründervater der University of Pennsylvania, vertrat ein Bildungsprogramm, das sich sowohl auf praktische Bildung für Kommerz und Öffentliche Dienstleistungen als auch auf Altphilologie und Theologie spezialisierte. Penn war eines der ersten akademischen Institute, welches einem multidisziplinären Modell folgte, vorbereitet von einigen Europäischen Universitäten, welche mehrere Fakultäten (zum Beispiel Theologie, Medizin, Altphilologie) in einer Institution zusammenfassten.

University of California, San Diego (UCSD)

Das Portfolio der University of California, San Diego (UCSD), beinhaltet sechs Bachelor-Colleges, fünf akademische Bereiche und fünf Master-Colleges und Professional Schools. Die Universität bietet außerdem zwei Ideenfabriken, das Institute on Global Conflict and Cooperation, sowie das Center for Comparative Immigration Studies.

University of California, Los Angeles (UCLA)

Die UCLA ist das zweit-älteste der zehn Universitätsgelände der University of California. Sie wird als Public Ivy und Vorzeige-Campus der University of California angesehen, gleichbedeutend mit der UC Berkeley. UCLA Medical Center, ein teil der UCLA, gehört zu den fünf besten Krankenhäusern der USA.

University of Washington (UW)

Die University of Washington (UW) ist die Vorzeigeuniversität der Region. Gegründet im Jahr 1861, gehört die UW zu den ältesten Universitäten der Westküste. Das Forschungsbudget der Universität ist eines der höchsten in den Vereinigten Staaten. Auch in globalen Rankings schneidet die UW sehr gut ab.

Columbia University

Die Columbia University befindet sich in New York City und verbindet ihre Forschung mit der Metropole. Sie ist sowohl die älteste Hochschule im Staat New York, die fünft-älteste in den Vereinigten Staaten, als auch eines der neun Colonial Colleges (Kolonialuniversitäten), die vor der Amerikanischen Revolution gegründet wurden.

Yale University

Die Yale University ist ein Forschungsinstitut und besteht aus drei akademischen Einrichtungen: Yale College, die Graduate School of Arts and Sciences, und der Professional Schools.

Johns Hopkins University (JHU)

Johns Hopkins University (JHU) ist der Vorreiter, wenn es um das Konzept der modernen Forschungsuniversität in den Vereinigten Staaten geht, und zählt zu den besten Forschungsuniversitäten weltweit, seit der Gründung 1876. Das Portfolio der Universität beinhaltet Kunst und Musik, Geisteswissenschaften, Sozial- und Naturwissenschaft, Ingenieurwissenschaft, Internationale Studien, Erziehungswissenschaft, Betriebswirtschaft und Gesundheitswissenschaft. JHU besitzt Hochschulen in Maryland, Washington DC, Italien, China und Singapur.

University of Wisconsin - Madison (UW–Madison)

Seit der Gründung 1848, als Wisconsin zum Staat ernannt wurde, ist die University of Wisconsin - Madison (UW–Madison) die offizielle Staatsuniversität Wisconsin's und der Vorzeigecampus des Systems der University of Wisconsin. Sie ist die erste staatliche, älteste und größte Universität in Wisconsin. 2008 wurden die Aufwendungen der Universität für Forschung und Dienstleistung national als dritt-höchste eingestuft. Die University of Wisconsin - Madison hat verschiedene Forschungszentren wie zum Beispiel Global Studies und European Studies.

University of California, San Francisco (UCSF)

Die University of California, San Francisco (UCSF) wird weltweit als eine der führenden Universitäten für Gesundheitswissenschaft angesehen. Obwohl sie zu den zehn Universitäten der University of California gehört, ist sie einzigartig, da sie die einzige Universität im System der University of California ist, die ausschließlich Masterstudiengänge in Gesundheitswissenschaft und Biomedizin anbietet.

University of Michigan (U-M)

Die University of Michigan (U-M) ist ein interdisziplinäres Institut. Sie ist die ältese Universität des Staates Michigan und Vorzeigecampus der University of Michigan. Sie is eine der acht ursprünglichen Public Ivy Universitäten und Gründungsmitglied der Association of American Universities. Weltweit gehört sie zu den 20 besten Universitäten, in den Vereinigten Staaten gehört sie zu den fünf besten Forschungsuniversitäten.

University of Illinois at Urbana-Champaign (Illinois)

Die University of Illinois at Urbana-Champaign (Illinois) ist ausgelegt auf Forschung, Unterricht und Öffentliches Engagement. Sie wird als RU/VH Research University angesehen (mit hohen Forschungsaktivitäten). Die Universitätsbibliothek ist die zweit-größte in den Vereinigten Staaten.

New York University (NYU)

New York University ist eine der größten privaten Universitäten der Vereinigten Staaten, mit 18 Fakultäten und Colleges in fünf Hauptzentren in Manhatten. Laut des 'Institute of International Education' absolvieren mehr Studierende der NYU ein Auslandssemester, als Studierende anderer Universitäten in den USA. Das College Board meldet mehr internationale Suchanfragen für "NYU" als für andere Universitäten.

"